Der Mai ist nun schon zwei Tage alt und damit auch der diesjährige Fokusmonat. Aber was ist das überhaupt?

Er ist Teil des International Focus Programmes (IFP) des ELSA-Netzwerks. In einem dreijährigen Zyklus veranstaltet das gesamte Netzwerk jährlich im Mai Events zu einer ausgewählten Thematik. Für den Zeitraum von 2019 bis 2022 ist das Thema „Law and Technology“. Dieses Jahr geht es dabei konkreter um Veranstaltungen mit dem Thema „Artificial Intelligence and Ethics“.

Wir kooperieren dieses Jahr mit vielen Lokalgruppen aus ganz Deutschland.

Nähere Infos zu den Events und der entsprechenden Anmeldung folgen in den nächsten Tagen, also seid gespannt!

Autonomes Fahren – Vision oder Utopie?

Autonomes Fahren – Vision oder Utopie?

Wir leben in einer Zeit des rasanten technologischen Umbruchs. Selbstfahrende Autos und Flugobjekte, Pflegeroboter und vernetzte Haushaltsgeräte sind längst nicht mehr nur noch Bestandteil von Science Fiction Filmen. All diese Dinge sollen unser Leben leichter oder...

mehr lesen
Künstliche Intelligenz und Rechte des geistigen Eigentums

Künstliche Intelligenz und Rechte des geistigen Eigentums

Am 14.05.2021 um 18 Uhr werden wir mit zwei Gästen ein Webinar zu Künstlicher Intelligenz und ihrer Verbindung zu geistigem Eigentum abhalten. Künstliche Intelligenz ist eine der transformativen Technologien des 21. Jahrhunderts und wird schon heute eingesetzt, um...

mehr lesen

Ansprechpartner

Tanja Jungmann

Vorstand für Human Rights und Internationales 2020/2021

Jane Zoll

Director für Human Rights und Internationales 2020/2021

Jetzt teilen!