Am 24.04.2024 lädt uns die Rechtsmedizin Freiburg ein, hinter die Kulissen der Rechtsmedizin zu schauen.

Auf dem Programm steht eine 1,5-stündige Vorlesung, bei der theoretische Fragen der forensischen Medizin des zugehörigen Prozessrechts beleuchtet werden. Im Anschluss folgt eine gerichtlich angeordnete Obduktion.

Zur Teilnahme wird ein Teilnahmebeitrag für Mitglieder/ International/ LL.M. in Höhe von fünf Euro erhoben. Für Nicht-Mitglieder beträgt der Teilnahmebeitrag zehn Euro. Solltest du bereits ein Bahnticket haben (also ein 365 Euro BW-Ticket oder ein Deutschlandticket) musst du keinen Teilnahmebeitrag zahlen. Es wird lediglich ein Teilnahmepfand in Höhe von fünf Euro erhoben, das du am Tag der Fahrt nach Freiburg wieder zurückbekommst.

Während der gesamten Vorlesung besteht eine FFP2-Maskenpflicht, also vergesst eure FFP2-Masken bitte nicht.

Anmeldeschluss ist am 14.04.2024.

Wir freuen uns auf Eure Anmeldungen! 💙

Anmeldung

ELSA-Mitgliedschaft

Ich habe bereits ein Zugticket, das für ganz Baden-Württemberg gilt. Falls ja, musst du lediglich ein Teilnahmepfand in Höhe von fünf Euro zahlen, das du am Tag der Fahrt nach Freiburg zurückbekommst und wir werden kein Zugticket für dich kaufen.

Ich bestätige, dass ich für den 24.01.2024 bereits ein gültiges Zugticket habe. Eventuelle Kosten, die daraus entstehen, dass das Ticket ungültig ist, gehen zu meinen Lasten.

Ich nehme zur Kenntnis, dass ich nur teilnehmen darf, wenn ich eine Bestätigung auf diese Anmeldung per Mail bekommen habe sowie das Teilnahmepfand in Höhe von fünf Euro im ELSA Büro (Raum C441) abgegeben habe oder den Teilnahmebeitrag bezahlt habe. Das Teilnahmepfand bekomme am Tag der Fahr nach Freiburg zurück.

Deine Daten werden von uns zum Zwecke der Anmeldung über dieses Formular gespeichert.

5 + 14 =

Ansprechpartner

Moritz Göbel

Vorstand für Professional Development 2023/2024

Veranstalter

ELSA-Konstanz e.V.

Datum

24.04.2024

Ort

Rechtsmedizin Freiburg

Jetzt teilen!